· 

Balkonwoche - Tag 3

Bepflanzung

Heute widmen wir uns der Bepflanzung Deines Balkons.

Zuerst ist es wichtig, dass Du die Pflanzgefäße vorbereitest. Sie sollten sauber sein, die erste Schicht sollte immer aus Blähton bestehen. Achte bei Deinen Gefäßen darauf, dass sie möglichst ein Loch im Boden haben damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Wenn das nicht vorhanden ist, dann verdoppel die Schicht Blähton am Boden auf ca. 2-3cm, je nach Gefäßhöhe.

Deine Pflanztöpfe sollte immer hochwertig sein, entweder mit integriertem Bodenbewässerungssystem wenn aus sie aus Kunststoff bestehen oder Tontöpfe oder Rattan mit Fließeinlage.

Dann füllst Du mit Deinem Sand/Erdgemisch auf (siehe Tag 2 - Erde) und setzt den vorher bewässerten Ballen hinein.


Gestalten mit Pflanzen und Gefäßen

Besonders harmonisch wird eine Balkonbepflanzung, wenn Ihr in einer Farbwelt bleibt, wie z.B. grün weiß. Das Spiel mit Höhen macht es spannender, ein kleines Stämmchen im Kasten oder Kübel und etwas herunterrankendes rundet die Gestaltung im Kasten und auch im Kübel ab.

besonders schön ist auch, wenn ihr ein Highlight plant wie z.B. einen etwas größeren Kübel mit einem kleinen Baum oder eine tolle Bepflanzung für den Tisch.

Probiert Euch aus, seid mutig und denkt ans Wässern.

Viel Spaß mit Eurer neuen Bepflanzung.

Morgen an Tag vier widmen wir uns der Gestaltung. 

Ihr bekommt meine fünf Tipps für das "must have" um aus Deinem Balkon Dein zweites Wohnzimmer zu machen. Eure Sandra


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rita Gerhard (Sonntag, 10 Mai 2020 18:35)

    Hallo, hab gerade einen Beitrag von Ihnen auf NDR, rund um den Michel gesehen. Tolle Idee mit den Pflanzkaesten . Sehr schöne Seite. Danke, für die wertvollen Tipps, weiterhin viel Erfolg. Alles Gute